Screen Shot 2021-08-19 at 11.17.18

Vorsicht vor RSV-Infektionswelle

Fliegen uns Influenza- und RSV-Infektionen bald um die Ohren? Nach den strengen Kontaktbeschränkungen fehlt unserem Immunsystem das natürliche Training, deswegen gilt es mehr als sonst, an die Prävention zu denken. Hat man dies bei Grippe vielleicht noch auf dem Schirm, dürften viele den RSV-Schutz mit Palivizumab (Synagis) vergessen. Vor allem Frühgeborene und Neugeborene haben ein […]

-

Fliegen uns Influenza- und RSV-Infektionen bald um die Ohren? Nach den strengen Kontaktbeschränkungen fehlt unserem Immunsystem das natürliche Training, deswegen gilt es mehr als sonst, an die Prävention zu denken. Hat man dies bei Grippe vielleicht noch auf dem Schirm, dürften viele den RSV-Schutz mit Palivizumab (Synagis) vergessen. Vor allem Frühgeborene und Neugeborene haben ein erhöhtes Risiko für schwere RSV-Infektionen und Spätfolgen wie Asthma und Allergien, weswegen eine passive Impfung wichtig ist.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/…/rsv-impfung…

Leave a Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.